Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass samtliche Anbauteile/losen Teile, (wie z.B. Lampen,Körbe, Decken, Felle, Peitschen etc.) grundsätzlich nicht im Lieferumfang bei den Kutschen enthalten sind!

Patenwagen von August Meyer Wagenfabrik Bremen 1920 gebaut

Einer der seltenen TOP Patenwagen, ob 2-oder 4 Sitzer, oder  Ein-und Zwei Pferde vor dem Wagen. Bewegliche Ortscheide in der Höhe, neue Trommelbremse, neue Radgummi, eingelassener Schirmkorb im Kotflügel, 2 Türen rechts und links, als Phaeton oder Dos a Dos zu fahren. Die Wagenbauer Meyer Bremen, Zimmermann Berlin und Levy in Hamburg, waren führend in dem Bau von Patenwagen um die Jahrhundertwende. Hier ein toller Traditionswagen für die neue Saison 2024.

Viktoria für Kleinpferde/ Ponys

In Schweden um 1900 gebaute kleine Viktoria, Hersteller Wagenfabrik C. Svensson Waggeryd (heute Vaggeryd) Provinz Jönköping. Neue Lederpolsterung, Rundgummi auf den Rädern, Scheibenbremse auf der Hinterachse, Hochwertig restauriert!  Leichter, historischer Wagen für Ponygröße. L 270 B 140 Sitzhöhe mit Bockkeil 140 Räder vorn 80 cm hinten 95 cm Spurbreite 125 cm. 

Siamesen-Phaeton aus Prag für Zweispänner- Kleinpferde

Traumhaft schöner, sehr alter, Siamesen-Phaeton für Ponys oder Kleinpferde, gebaut um 1905 in Prag von dem Wagenbauer Pokorny & Beiwl  mit der Nr. 1874 (61874). Radgummi signiert mit EXNAR, antike Zweispännerbrille beweglich und in Chrome, die originalen Lampen gehören dazu. Platz für 4 Erwachsene Personen, Kurbelbremse, Lederspritzbrett und 4 Kant-Kotflügel. Sitzhöhe 115 cm mit Bockkissen 140 cm, Spurbreite 123 cm, Länge 260 cm, Breite 145 cm,Höhe 162 cm, Räder vorn 80 cm hinten 106 cm. Ideal für länger Fahrstrecken, da sehr bequem mit hohen Rückelehnen. Ein Highlight auf jedem Traditionsturnier!

Demi-Phaeton gebaut von Villerey VIRE in der Normandie/  Frankreich

Toller Zweispänner Phaeton aus der Normandie, hochwertig und liebevoll Restauriert. Dieser Wagen ist mit originalen Lampen versehen, neuer Lederpolsterung und aufwendiger Lackierung. Für sicheres Fahren wurde ein kleine Trommelbremse eingebaut. Leider kommt auf den Fotos die Eleganz dieses Demi-Phaeton nicht rüber :-( .

Dagcart/ Charette anglaise (im Auftrag)

Historisches 2 Rad, das als Einspänner, Tandem oder im Zweispänner gefahren werden kann. Diesese Französische Charette kann auf Traditionsturnieren vorgestellt werden, oder für den (die) Freizeitfahrer(in) viel Freude bereiten. Im Kundenaufttag günstig abzugeben!

Jagdwagen von Albert FAURAX Frankreich

Spezieller,schlichter, Französischer 1-und 2-spänner Jagdwagen mit Klapptür hinten. Ältere Renovierung, neue Ledersitze, neue Räder mit Rundgummibelag, stabile Kurbelbremse. Auch in dem Buch Band 2 von Herrn Scheidel (Kutschsammlung Mannheim) beschrieben!

L 270 cm, B 170 cm, Spurbreite 140 cm, Fahrersitzhöhe 155 cm, Gewicht ca. 350 kg, Räder und Achsen signiert.

Kavaliersbreak 2-und 4-spänner VERKAUFT 

Überholte Zwei-und Vierspänner Break, neuer Gummibelag, Schwingdeichsel mit Polsterung, Ledersitze und Bockkissen, viel Stauraum, gebaut in den 70 zigern von Bogajewicz, gepflegter Wagen für den sofortigen Einsatz. 

Gettorfer im Top Zustand 

Sehr gut erhaltener, historischer Gettorfer, gebaut 1922 von H.Broock in Gottorf. Leichter Ein- und Zweispänner Wagen der max. 350 kg auf die Waage bringt. Neue Polsterung, Radgummibelag erneuert, Scheibenbremse auf der Hinterachse neu. Typisch Deutscher Wagen, der  selten in Naturholz zu finden ist. Ideal für Traditionsturniere!

Tandem gebaut von Jones& Co MERTHYR England

Wunderschönes Tamden in Naturholz mit  verstellbarem Ledersitz (Gewichtsausgleich), neuerBandbremse auf der Mailachse. Einfasch super zu fahren ist dieses Tandem von JONES! Auch haben wir mehrere antike Tandemgeschirre im Angebot. 

Antiker Omnibus gebaut 1905 von Denis Anice Limoges Frankreich

Wunderschöner Omnibus für 2 Pferde, letzte  Restauration in Frankreich 2008, danach 5 mal eingespannt. Zuletzt stand der Wagen in einer Privat-Sammlung und wird im Top Zustand angeboten. 

Body-Break aus Frankreich 2-und 4-spänner 

Sportliche Break für 4 Personen, gebaut von DEPIGNY & Cie in LYON, im sehr gepflegten Zustand. Lederpolsterung, passende Lampen, hinten neue Trommelbremse. Ein Traumwagen für das Traditionsfahren!

Französisches Dogcart von Jean Versailles gebaut um 1910

Ein tolles, originales 2 Rad mit Sitzverstellung (hervorragend austariert), Scheibenbremse neu eingebaut (ohne Foto). Das angespannte Pferde ist ein XXL PRE mit einem STM von 168 cm. 

Antike Sommercoach

Originale Sommer-Coach gebaut von Mühlbacher Paris um 1890/ Achsen-Lampen-Radkappen signiert. Hochprämierte Wagenbaufirma in Paris,  Drei-Vier-oder Fünfspänner Präsentations-Galawagen für gehobene Ansprüche. Ein Traumwagen für unvergessene Sommerausfahrten für bis zu 10 Personen.

Siamesen-Phaeton von Lohner Wien

Hoch eleganter 1-& 2-spänner Phaeton, gebaut um 1890 von Jakob Lohner Wien.  Hochwertiger Wagen für Sammler oder Traditionelle Turniere. Ein Zweispänner Brustblattgeschirr von Wieckede Wien gehört zu dem Siamesen-Phaeton dazu, beides stammt aus 1. Besitz/ Rittergut in Böhmen (heute Tschechien). 

Einspänner Phaeton-Spider gebaut um 1900 von Brukker in Groningen NL.

Leichter, jedoch sehr großer Wagen aus Nordholland mit 110cm Sitzbreite, abnehmbares Lederdach, Generalüberholt mit Einbau einer Scheibenbremse, Vorderräder 100cm hinten 120cm, neuwertige Rundgummi auf den Rädern. Selten in der Größe zu finden. Neue Einspännerdeichsel für Großpferd. 

Deutscher Siamesen-Phaeton

Leichter, Zweispänner-Damen/ Herrenphaeton für schöne Ausfahrten oder Traditionsturniere, sehr bequeme Einsteigmöglichkeit mit Türchen hinten. Ein Wagen mit viel Beinfreiheit, da langer Radstand. Für Land-oder Stadtanspanung bestens geeignet. Signiert mit  Deipenbrock in Coesfeld. Neue Rundgummi, neue Lackierung, überholte Polsterung. Maße in cm: L 260 B 146 H 168 Spurbereite 123 Räder vorn 92 hinten 112.

Cabrio 2 Rad gebaut von J.F.Lorisson Saumur Frankreich

Hochwertiges Cabrio mir 2 neunen Rädern und Trommelbremse, große Sitzfläche in Leder 115 cm, sehr fein ausgeglichen und äußerst bequem für längere Fahrten. Ideal für stattliche Pferde von  STM 170- 180 cm. 

Originale Rottaler-Gig 

Toll erhaltene Gig in Naturholz, neue Teilestaurierung, neue Radgummi,Einbau einer kleinen Scheibenbremse, Echtledersitz. Sichere, leichte Rottaler-Gig für Pferde von 135-165 cm STM. 

 Kalesa Taxi- 2 Rad Kutsche aus Manila

Außergewöhnliches 2 Rad, ein ehemaliges Taxi, dass sehr SELTEN zu finden ist. Bequemes Fahren über Stock & Stein, sowie auf unebenen Straßen wie z.B. Kopfsteinpflaster. Hochwertig restauriert bei Mendyka!

Buggy aus Kanada 

Hochwertiger, leichter Buggy mit Lederdach und Ledersitz, Spritzbrett aus Antikleder, Räder aus Hickory-Holz, neue Gummi auf den Rädern, kleine Scheibenbremse auf der Hinterachse. Sehr bequemer Wagen für 2 Personen. Zweispänner Deichsel vorhanden, müßte auf Wunsch angepasst werden!

 Sehr große Lafette

Lafette mit und ohne Kanone, auch für die "Letzte Reise" gedacht mit 2-oder 4-Pferden. Außergewöhnlich und sehr groß, Kanone in Restauration, stabile Räder auf Rundgummi und Mailachsen, Räder vorn 140 cm Durchmesser, hinten 160 cm.

Dänischer Jagdwagen 

Dänischer Siamesen-Phaeton / Jagdwagen, leichter Zweispännerwagen, sehr guter Zustand,gebaut von Johannes Fog Kopenhagen um 1920. Lederspritzbrett und Lederkotflügel, Scheibenbremse, neue Radgummi, gepolsterte Deichsel, Picknickkoffer.

Phaeton Nr. 452 gebaut von Fred Münch Stuttgart um 1885

Für den anspruchsvolle(n) Fahrer(in) gebauter, hoher, vielseitiger Wagen. Ein, Zwei-und Vierspänner Deichseln mit Vorderwaage und mit alten Beschlägen dabei. Sehr schöne Schnitzerei, neuer weißer Rundgummibelag, die das Alter des Phaeton bestätigen. Einbau einer Trommelbremse auf der Hinterachse für sportliche, sichere Fahrten. Auch ein Traumwagen für Traditionsturniere. 

Pony- Dogcart gebaut von Ernst Blümlein Hofwagenlieferant in Coburg Nr.1786

Historisches Dogcart für Ponymaß um 130/140 cm, auch für Pony-Tandem ideal. Mit diesem Wagen fuhren Kinder füher zur Schule von einem Schloss im Raum Würzburg. Ein sehr sicheres 2 Rad, was sich leicht austarieren läßt.

Einspänner Kleinpferde-Phaeton aus Frankreich  

Kleiner Phaeton mit signierten Achsen von GUIRAND A.Paris Nr. 9556, für Pferdegröße ca. 150cm STM plus/ minus. Restauriert wurden, das Korbgefecht, die Räder überholt und mit Gummibelag versehen, der Wagen komplett wie zuvor lackiert. Sehr alter Wagen aus der Zeit um 1890, so garantiert es der Vorbesitzer. Auch Kaiserin Sisi fuhr so einen Phaeton.

"Groninger" Klapp-Phaeton gebaut um 1900 von J.Cezar Beera Friesland/ Niederlande

Außergewöhnlicher, sehr leichter Ein-und Zweispänner Wagen mit 2 unterschiedlichen Dächern und originalen Lampen. Ein Amerikanischer Einschlag ist bei dieser 120 Jahre alten Kutsche unverkennbar. Ein garantierter eyecatcher ist diese Wagen, ob in einer Sammlung oder auf einem Traditionsturnier.

Klapp-Phaeton Hersteller: J.Brukker Groningen

 Einspänner-Wagen mit Klappsitz zu öffnen aus der Zeit um 1900, gebaut von L. Brukker, Groningen in Holland. Die Radbremse wurde nachträglich eingebaut, da das Fahrzeug in der Schweiz zum sportlichen Einsatz kam. Die Lampen sind original. Ein interessanter Phaeton für die kommenden Traditionsturniere.

Ungarischer Jagdwagen gebaut von Kölber Budapest um 1875

Musealischer, fahrbereiter Ungarischer-Jagdwagen, gebaut von Kölber K&K Wagenbauer aus Budapest.Seltener Scheunenfund der 3 Generationen liebevoll aufbewahrt wurde und ursprünglich aus einem Ungarischen- Staatsgestüt stammt, mit der Nr. 237. Gefederte 2-spänner Deichsel signiert mit Nr.237.

Historisches Pony Dog-Cart aus USA

Selten schönes Pony-Dogcart im tadelosen Zustand, Fahrgestell und Deichsel wie von einem Buggy. Der Wagen stammt aus einer hochwertigen Kutschensammlung und wurde aus England und da zuvor aus den USA importiert. Voll fahrbereit für Ponygröße von STM ca.110-135 cm. Sehr leichter Wagen, Räder aus Hickoryholz mit Gummierung und originalen Stecklampen (Pony angespannt hatte ein STM von 127 cm).

Leichter Jagdwagen, gebaut um 1925 von Nikolaus Trutz in Coburg/ Bayern

Leichter, spezieller Jagdwagen/ Jagdphaeton von Trutz, einer der letzten Wagen aus der Coburger Wagenfabrik Nr.1853, mit signierten "Trutz Lampen".

Weitere Kutschen finden Sie bei einem Besuch oder auch unter FILM-Kutschen

Jahr 2017 nach seinen Vorstellungen restauriert. Der
Wagen wurde von Herrn Schlimgen in einer Scheune gefunden und erkannt, dass es sich
um einen sehr seltenen Wagen handelt. Mit seinen Korbgeflecht
-
Paneelen, dem B
erliner
Drehkranz sowie den drehbaren hinteren Einzelsitzen wird man so schnell kein
vergleichbares Modell finden.
Jahr 2017 nach seinen Vorstellungen restauriert. Der
Wagen wurde von Herrn Schlimgen in einer Scheune gefunden und erkannt, dass es sich
um einen sehr seltenen Wagen handelt. Mit seinen Korbgeflecht
-
Paneelen, dem B
erliner
Drehkranz sowie den drehbaren hinteren Einzelsitzen wird man so schnell kein
vergleichbares Modell finden.
Jahr 2017 nach seinen Vorstellungen restauriert. Der
Wagen wurde von Herrn Schlimgen in einer Scheune gefunden und erkannt, dass es sich
um einen sehr seltenen Wagen handelt. Mit seinen Korbgeflecht
-
Paneelen, dem B
erliner
Drehkranz sowie den drehbaren hinteren Einzelsitzen wird man so schnell kein
vergleichbares Modell finden.
Jahr 2017 nach seinen Vorstellungen restauriert. Der
Wagen wurde von Herrn Schlimgen in einer Scheune gefunden und erkannt, dass es sich
um einen sehr seltenen Wagen handelt. Mit seinen Korbgeflecht
-
Paneelen, dem B
erliner
Drehkranz sowie den drehbaren hinteren Einzelsitzen wird man so schnell kein
vergleichbares Modell finden.
Jahr 2017 nach seinen Vorstellungen restauriert. Der
Wagen wurde von Herrn Schlimgen in einer Scheune gefunden und erkannt, dass es sich
um einen sehr seltenen Wagen handelt. Mit seinen Korbgeflecht
-
Paneelen, dem B
erliner
Drehkranz sowie den drehbaren hinteren Einzelsitzen wird man so schnell kein
vergleichbares Modell finden.
Jahr 2017 nach seinen Vorstellungen restauriert. Der
Wagen wurde von Herrn Schlimgen in einer Scheune gefunden und erkannt, dass es sich
um einen sehr seltenen Wagen handelt. Mit seinen Korbgeflecht
-
Paneelen, dem B
erliner
Drehkranz sowie den drehbaren hinteren Einzelsitzen wird man so schnell kein
vergleichbares Modell finden.

 

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter:

 

0176/73281727

Ausland: 004917637281727

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion | Sitemap
© Klassikkutschen